2. Hanauer Kinderplenum am 27.11.23

"Wird das jetzt auch eigentlich alles umgesetzt, was wir hier erarbeitet haben?"

... treffender konnte es unsere jüngste Teilnehmerin kurz vor dem Ende der Veranstaltung nicht formulieren. Neben Joana (2c) nahmen auch David und Medina (beide 3a), Maryam (3b) und Fynn (3c) heute am 2.Hanauer Kinderplenum teil. Unterstützt wurden die SchülerInnen von der Klassensprecher-AG-Leiterin Frau Röder und Vertrauenslehrer Herr Röder. Schulleiterin Anja Baumbach lud gemeinsam mit dem Kinder - und Jugendbüro (hier war Frau Akdemir federführend) in die toll vorbereite Turnhalle der Gebeschusschule ein und führte durch einen kurzweiligen, kulinarischen Schulvormittag, der mit einer Einladung in das Umweltzentrum für alle Teilnehmer endete. Gespannt hörte man zunächst den Eröffnungsworten von Bürgermeister Dr. Maximilian Bieri, der zum Abschluss  seiner Rede auch bereits nach Ideen fragte, wie denn das von der Stadt Hanau erworbene KAUFHOF-Gebäude in Zukunft genutzt werden könnte: eine Kinder - und Jugendeinrichtung, ein Indoor-Funpark und ein Trampolinpark waren nur die ersten Ideen.

Nach der Vorstellung aller anwesenden Personen arbeiteten die Kids in kleinen "Workshops" mit den Abteilungsleitern bzw. Mitarbeitern der verschiedenen Hanauer Ämter (u.a. Staatliches Schulamt, Ordnungsamt, Umweltamt). Anschließend stellten die Mitarbeiter alle Ideen zusammen und informierten die Kids auch bereits über erste eingeleitete Schritte. Es wurde eifrig diskutiert über Verschönerungen (auch im Hinblick der Sicherheit) auf den Spielplätzen und Parks in Hanau, die teils gefährlichen Verkehrssituationen vor vielen Hanauer Schulen und wichtigen schulischen Themen wie Digitalisierung, Rassismus und Klassengrößen. Dabei stand vor allem eines im Vordergrund: Kinder haben ein Recht auf Mitbestimmung!

Wir möchten uns bedanken für eine tolle, gelungene Veranstaltung und freuen uns darüber, wenn wir alsbald erste Ergebnisse sehen, denn uns beschäftigt natürlich die Frage auch: "Wird das jetzt auch eigentlich alles umgesetzt, was wir hier erarbeitet haben?"

Sportabzeichen für 70 Kinder

Am 3.Februar 2023 überreichten wir 70 Kindern der THS ein Sportabzeichen.

Im Laufe der ersten 12 Unterrichtswochen des 1.Halbjahres konnten sich die Kinder im Rahmen des Sportunterrichts im Werfen, Laufen und Springen beweisen. Insgesamt sammelten sie Punkte, um dann ein Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu erhalten.

Grundvoraussetzung für die Vergabe des Abzeichens ist die Fähigkeit Schwimmen zu können.

Wir gratulieren unseren sportlichen Schülerinnen und Schülern, die teilweise schon zum 2.Mal die Leistungen des Sportabzeichens geschafft haben.

Bronze 17
Silber 30
Gold 23

Lesekisten der 3c

Ganz tolle Lesekisten über ihre Lieblingsbücher gestalteten in den letzten Wochen die Kinder aus der Klasse 3c.

Dafür wurden Gegenstände, Personen oder Situationen, die in ihren Geschichten vorkamen, in einem mittelgroßen Karton (zum Beispiel einem Schuhkarton) als Bilder, Spielfiguren oder Pappaufsteller gesammelt, gemalt oder gebastelt. Der Schuhkarton wurde passend zum Buch von außen und innen gestaltet. Anschließend stellten die Kinder Ihr Buch mithilfe ihrer Lesekiste den MitschlülerInnen vor.

Neben der mündlichen Buchvorstellung erhielten die Schülerinnen und Schüler so die Möglichkeit (mithilfe der die gesammelten Gegenstände) schon während der Gestaltung der Lesekisten in den Austausch über die Bücher zu gehen.

So wurden Harry Potter, der Alte Mann und das Meer, Gregs Tagebuch, die Olchis und noch viele andere Helden auf eine sehr kreative Art und Weise vorgestellt.

Mai 2024

Termine

Mai 2024

(Mittwoch)

(Dienstag)

Neuigkeiten

Auch die THS ist beim Steinheimer Faschingsumzug wieder mit dabei. Der Zug findet an Fastnachtssonntag, den 11.02.24 statt und ...